Tag: deutsch

Created: Tuesday, 01 October 2019 11:51 |
( 0 Votes ) 
|
Category: Reviews |

Paula Rauhala, Review of Another Marx: Early Manuscripts to the International, Das Argument, 01 October 2019.

 

Diese intellektuelle Biografie beschäftigt sich mit einigen marxschen Frühschriften (wobei die Feuerbach-Thesen vernachlässigt werden), der Entstehung des Kapital und den politischen Aktivitäten in der Internationalen Arbeiter-Assoziation.

Read more ...
Created: Sunday, 26 August 2018 09:16 |
( 0 Votes ) 
|
Category: Reviews |

Tom Strohschneider, Review of Der späte Marx. Eine intellektuelle Biografie der Jahre 1881 bis 1883, OXI, August 26, 2018.

Subversive Sorte: Der späte Marx und ein Lob des Zweifelns

 

Eine Lektüre gegen den Missbrauch: Marcello Mustos intellektuelle Biografie des späten Karl Marx beschreibt einen »Autor, der sich sehr von jener Person unterscheidet, die uns viele Marx-Kritiker oder selbsternannte Anhänger über so lange Zeit präsentiert haben«.

Read more ...
Created: Tuesday, 14 August 2018 11:48 |
( 0 Votes ) 
|
Category: Reviews |

Kolja Lindner, review of Der späte Marx. Eine intellektuelle Biografie der Jahre 1881 bis 1883, Neues Detschland, August 14, 2018.

Ein sensibler und zweifelnder Mann


Marcello Musto stellt den weniger bekannten späten Karl Marx vor.

Read more ...
Created: Sunday, 06 May 2018 14:27 |
( 0 Votes ) 
|
Category: Journalism |

Er ist ein hilfreicher Lotse

Professor Wallerstein, 30 Jahre nach dem Ende des sogenannten realen Sozialismus gibt es zahlreiche Publikationen, Diskussionen und Konferenzen weltweit über die gegenwärtige Bedeutung von Karl Marx. Ist das für Sie überraschend?

Read more ...
Created: Tuesday, 01 May 2018 11:39 |
( 0 Votes ) 
|
Category: Articles |

Der steinige Weg des »Kapital«


Im Jahr 1881 war Marx noch nicht der überragende theoretische Bezugspunkt für die internationale Arbeiterbewegung, zu dem er im 20.

Read more ...
Created: Saturday, 28 April 2018 12:16 |
( 0 Votes ) 
|
Category: Journalism |

Seine letzten, arbeitsamen Jahre

Im Winter war er oft müde und geschwächt. Das Alter begann, seine gewohnte Energie zu beschränken, und seine Frau hatte Grund, über seinen Gesundheitszustand zunehmend besorgt zu sein. Aber er war immer noch Karl Marx. Mit der gleichen Leidenschaft wie immer plagte er sich ab für die Sache der Emanzipation der Arbeiterklasse. Und er tat es mit derselben Methode, die er sich in seinen jungen Jahren...

Created: Wednesday, 01 November 2017 23:45 |
( 0 Votes ) 
|
Category: Articles |

Hoch die ... Warum Marx grenzenlos war

 

Die Internationale Arbeitsassoziation (IAA) wurde am 28. September 1864 in London gegründet. Zu ihr gehörten reformistische Gewerkschafter aus England, französische Mutualisten, die durch die Theorien von Pierre-Joseph Proudhon inspiriert waren,[1] Antikapitalisten und Gruppen, die den Ideen der „utopischen“ Sozialisten anhingen.

Read more ...
Created: Friday, 01 September 2017 17:27 |
( 0 Votes ) 
|
Category: Articles |

'Hoffe ich, daß die Bourgeoisie ihr ganzes Leben lang an meine Karbunkeln denken wird'.Zur Entstehungsgeschichte des Kapital im Spiegel der Marx’schen Korrespondenz

 

1. Der Schreibprozess und die drei Bände

Nach den „Theorien über den Mehrwert“ (1861-63) biss Marx die Zähne zusammen und trat in eine neue Arbeitsphase ein. Im Sommer des Jahres 1863 begann er die Grundlegung des Werks, das sein opus magnum [1] (Heinrich 2011) werden sollte.

Read more ...
Created: Monday, 01 September 2014 00:25 |
( 0 Votes ) 
|
Category: Articles |

Anmerkungen zur Geschichte der Internationale

 

Erste Schritte

Am 28. September 1864 war die St. Martin`s Hall im Londoner Stadtzentrum zum Bersten überfüllt Zweitausend Arbeitsleute waren gekommen [1].

Read more ...